Vater und Tochter im Schwimmbad: Über Packlisten und Lianen

Babyvater

Babyvater

Der Autor Janni "Babyvater" Orfanidis gehört zu unserem Stammpersonal und ist einer der Gründer von "Ich Bin Dein Vater". Der gebürtige Kölner ist Ehemann, Kommunikationsberater und Vater einer Tochter. Aber ansonsten geht es ihm eigentlich ganz gut.

4 Antworten

  1. Thommi sagt:

    So ein Quatsch! Wer braucht denn diesen ganzen Schnulli??? Fürs Schwimmbad nimmt man mit: Handtuch, Seife, ggf. Badekappe – Ende! Für das Kind die Schwimmhilfen, aber ansonsten gilt auch da: Handtuch, Seife – mehr nicht!
    Aufs Föhnen wird verzichtet, dafür gibt es das Handtuch. Damit wird die Birne richtig abgerubbelt und dann raus, man hat ja schließlich noch zu tun an dem Tag!

  1. 13. Oktober 2016

    […] diesem Moment musste ich an Janni denken, als er mit seiner Tochter vor dem Männerduschraum stand. Einerseits war ich verzweifelt, andererseits gab es keine Alternativen. Also betrat ich die […]

  2. 21. Dezember 2016

    […] wurde langsam zum Problem. Ich habe bereits in meinem Schwimmbad-Besuch durchschimmern lassen, dass meine Tochter viele Haare hat. Wenn beruflich alle Stricke reisen sollten, verkaufe ich ihre […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.