Warum Herr von Bödefeld plötzlich so aussah wie einst Chiara Ohoven

PapaDoc

PapaDoc

Der Autor Thomas "PapaDoc" Guntermann ist gleichzeitig der Namensgeber unserer Kommunikationsagentur, in der wir eigentlich alle zusammenarbeiten. Er gehört zum Gründungsteam dieses Blogs, ist Stammautor und lebt mit seiner Frau und Sohn im beschaulichen Kölner Vorort Hürth (Buuuh).

1 Reaktion

  1. Mattes sagt:

    Boah krass, jetzt haben sich meine Eingeweide auch gerade zusammen gezogen. Und das die Milchzähne in den Kiefer und wieder rauskommen habe ich auch noch nie gehört, das wäre der Zeitpunkt für meinen Kreislauf gewesen, sich zu verabschieden.
    Aber das mit den Unfällen ist leider wirklich so, dass man quasi direkt daneben stehen kann und völlig machtlos ist. So schnell reagiert einfach kein Mensch um ein Kleinkind adäquat aufzufangen, wenn es sich erstmal in Richtung Boden bewegt (der Weg ist ja auch deutlich kürzer als bei Erwachsenen) 🙂
    Ich habe mal zusehen müssen, wie unser Großer sich an einem Ball, der auf dem Couchtisch lag abstützen wollte und dann voll in die Tischkante gebissen hat. Ich glaube das tat mir beim hingucken mehr weh als ihm.
    Und es wird nicht besser, wenn die größer werden. Da kommen noch schlimmere Verletzungen auf uns zu. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.