Das Schweigen der Väter: Brennpunkt Spielplatz

Babyvater

Babyvater

Der Autor Janni "Babyvater" Orfanidis gehört zu unserem Stammpersonal und ist einer der Gründer von "Ich Bin Dein Vater". Der gebürtige Kölner ist Ehemann, Kommunikationsberater und Vater einer Tochter. Aber ansonsten geht es ihm eigentlich ganz gut.

14 Antworten

  1. Küstemami sagt:

    Hej, bleib cool, Papi!

    Wir haben ebenfalls keinen Roller, kennen niemanden und kochen auch nur mit stillem Babyfreundlichem Wasser 😉 Für Dein Kind bist Du der Spielplatzheld, und Hauptsache, Ihr habt Spass 🙂

    Viele liebe Grüße aus dem Norden

    Küstenmami

  2. Sabrina sagt:

    Genial geschrieben. Aber keine Sorge wir Frauen auf dem Spielplatz wir beißen nicht. Wenn dann knabbern wir nur ein bisschen 😉 .

    Deinen Beitrag muss ich wirklich mal meinem Mann zeigen vieles kennt er aus eigener Erfahrung.

  3. Super Artikel Unser bisheriger Quotenmann wagt sich auch wöchtlich in die Spielplatzhölle zu den Allnatura Mamis http://sarahplusdrei.de/unsere-spielplaetze-brauchen-mehr-vaeter-oder-die-frage-sind-wir-muetter-wirklich-so-schlimm/

  4. Sehr schöner Artikel. Und das ‚Kesslers Knigge‘ Video ist der Hammer (insbesondere das Tontaubenschießen finde ich eine hübsche Idee).

    Viele Grüße,
    Christian

  5. Jörg sagt:

    *Lach*
    Sehr gut beschrieben, denn exakt so sieht es aus.

  6. Legendaddy sagt:

    Der Artikel spricht mir aus der Seele. Anfangs fühlt es sich so an, als wenn Mutti einen zum Tanzkurs schickt, man sich aber seinen Partner vor Ort suchen muss.

    Ich habe mich auch schon oft gefragt, ob ich eventuell nicht „Eltern-kompatibel“ bin. Jedes Mal wenn man in der Sandkiste hockt, irgendwelche Halbwahrheiten und Profilierungsfloskeln anderer Eltern anhören muss und am liebsten den einen oder anderen gleich mitverbuddeln möchte, kann einem der Spielplatz schon mal als reinste Qual erscheinen.

    Aber, und das ist das Entscheidende, man ist mit und fürs Kind auf dem Spielplatz. Und wenn man sich ungeniert ins Spielen und Toben stürzt, die Kleinen einen fantastischen Tag hatten und abends todmüde ins Bett fallen, dann merkt man, wie großartig so ein Tag auf dem Spielplatz doch sein kann.

    • Babyvater Babyvater sagt:

      Alles ganz schlimm und schön zugleich. „Na, wen hast du alles getroffen am Spielplatz? Was gibt es für Neuigkeiten?“. Das bekommen wir doch immer von unseren Frauen zu hören. Als ob wir einen Plan hätten wer da alles rumhängt und was gerade Phase ist…

  1. 28. Mai 2015

    […] ‘Ich bin dein Vater’ hat sich Babyvater mit dem “Schweigen der Männer: Brennpunkt Spielplatz” beschäftigt. Nicht nur der Artikel, sondern auch das Video “Kesslers Knigge – 10 […]

  2. 31. Mai 2015

    […] Das Schweigen der Väter: Brennpunkt Spielplatz “Ich bin dein Vater” will mehr Männer auf dem Spielplatz sehen. […]

  3. 5. Juni 2015

    […] Das Schweigen der Väter: Brennpunkt Spielplatz […]

  4. 5. Juni 2015

    […] nachlesen, die mama-notes gerade im Rahmen einer Blogparade sammelt. Unter anderem geht es um das Schweigen der Väter  auf dem Brennpunkt Spielplatz und Oden an den […]

  5. 20. Juni 2015

    […] sind die Hölle – zumindest für unsere Bloggerkollegen von Ich bin dein Vater. Ehrensache, dass wir als Spielplatzfreunde fünf Survival-Tipps […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.