Alte Väter und Papas in der Werbung – Vater-Podcast Episode 23 mit Gast Ralf Rakete

Bei diesem Intro zur neuen Vater-Podcast-Episode müssen wir gleich doppelt Abbitte leisten: einerseits, weil wir wochenlang nichts von uns haben hören lassen – das schieben wir galant wie politisch unkorrekt auf Babyvaters Elternzeit. Andererseits, weil sich Papa Doc vorm Record-Knopf unseres Aufnahmegeräts so geschickt angestellt hat wie effzeh-Stürmer Sehrou Guirassy vorm leeren Tor. Die positive Erkenntnis dieses Malheurs: Das eingebaute Mikro unserer Kamera liefert zumindest auch einen immerhin tolerierbaren Ton!

Gefreut haben wir uns mal wieder Besuch: Unser Gast Ralf „Rakete“ Kaufmann ist ein alter Freund des Hauses – und natürlich Vater! Wer mehr über ihn erfahren möchte, schaut auf seiner Website oder – noch besser – auf seinem YouTube-Channel vorbei, auf dem der passionierte Sänger immer mal wieder A-Capella-Songs einspielt, die Elvis als Amateur erscheinen lassen. Weil Ralf außerdem mit Leib und Seele Werber ist, haben wir mit ihm über das Vaterbild in der Werbung gesprochen. Ach ja, und da war noch dieses Thema mit dem Alter: Wann ist Mann eigentlich zu alt für ein Kind? Ich habe mir die Antworten bei den alters-weisen Experten besorgt.

Android- und Desktop-Nutzer hören uns auf SoundCloud.

Apple-Jünger abonnieren uns auf iTunes.

 

Unsere Themen

 

  • Wann ist Mann zu alt für ein Kind? (06:45 Minuten)
    Ein bisschen höfliches Vorgeplänkel ist ja okay, aber dann müssen die harten Fakten auf den Tisch: Ralf und Papa Doc sind ziemlich alt. Sind sie auch zu alt, um Vater zu sein? Wenn es nach dem Psychologen Andreas Eickhorst vom Deutschen Jugendinstitut in München geht nicht, denn er sagt: „Zu alt ist der Vater immer nur für die anderen – für die anderen Eltern oder Kinder. Aber niemals für das eigene Kind.“ Das krasseste am ganzen Thema ist, dass ich das schönste Interview zum Thema gerade bei der BILD gefunden habe: http://www.bild.de/ratgeber/kind-familie/erziehung/opa-papa-jean-puetz-wann-ist-alt-zu-alt-fuer-ein-kind-52594086.bild.html

 

 

Viel Spaß beim Hören!

 


itunes_ich-bin-dein-vater

soundcloud_ich-bin-dein-vater

Väter auf YouTube

Link zu unserem YouTube-Kanal


Nichts verpassen – Unser Newsletter




Lempi

Lempi

Der Autor Thomas "Lempi" Lemken ist Papa von zwei Töchtern. Das bedeutet: Als einziger von uns lebt er mit gleich drei Frauen unter einem Dach. Neben seiner Funktion als Leithammel, ist er Gründungsmitglied, Stammautor und Lektor unseres Blogs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: