Oster-Verlosung: Stromberg – 50 Jahre Capitol

Lempi

Lempi

Der Autor Thomas "Lempi" Lemken ist Papa von zwei Töchtern. Das bedeutet: Als einziger von uns lebt er mit gleich drei Frauen unter einem Dach. Neben seiner Funktion als Leithammel, ist er Gründungsmitglied, Stammautor und Lektor unseres Blogs.

44 Antworten

  1. Babyvater Babyvater sagt:

    Der Gewinner wurde ermittelt! Danke für Eure Kommentare. Wir haben herzlich gelacht!

  2. Der Gewinner wurde ermittelt! Danke für Eure Kommentare. Wir haben herzlich gelacht!

  3. katharina sagt:

    Einen richtigen Stromberg-Moment habe ich leider noch nicht.
    Liebe Grüße, katharina

  4. Harry sagt:

    Richtige Helden sind immer alleine. So wie Tarzan. Der macht auch nicht erst ’nen Arbeitskreis und greift dann an die Liane.

  5. Mitch sagt:

    Die szene zwischen Ernie und Ulf mit der Spielzeugpistole. Als Ulf Ernie erschiesst – was hab ich gelacht!

  6. karin e. sagt:

    da mache ich doch gerne mit :_) Büro kann ganz schön zickig sein

  7. Fossi sagt:

    Strombergs Verhalten in der Kantine fand ich immer sehr sehenswert. Und natürlich folgende Aussage: „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“ 😉

  8. Jan sagt:

    “Schönheit ist ja oft auch ne Frage von Licht an oder Licht aus.” – das ist sooooo wahr 🙂

  9. Markus Heerdt sagt:

    Büro ist Krieg

  10. Petra Luecker sagt:

    Die allererste Folge war die Beste! So viele coole Sprüche und Sarkasmus geballt in einer Folge – genial!

  11. Chris sagt:

    Büro ist Krieg 🙂

  12. Ruediger Schneider sagt:

    Dafür mach ich gerne Platz im DVD-Regal

  13. Tanja sagt:

    Mir fällt gerade kein spezieller Moment ein, einfach nur Bauchschmerzen vor Lachen am laufenden Band… Das könnte ich jetzt auch dringend brauchen!

  14. Sabine L. Kratky via Facebook sagt:

    Der Moment, in dem Ernie auf dem Bürostuhl „Karussel“ durchs Büro fährt. 🙂 Und eigentlich alle Sprüche vom Stromberg.

  15. Hans sagt:

    Ach je, hier einen bestimmten Moment hervorzuheben ist schwierig, die ganze Serie ist ja sozusagen ein Gesamtkunstwerk. Aber hier vielleicht mein Lieblingsspruch von Stromberg: Mir grinst die Sonne aus jeder Ritze, ich könnte Konfetti kotzen

  16. Oliver Meyer via Facebook sagt:

    Eigendlich kann man keinen besonderen Moment hervorheben. Stromberg ist ein Gesamtkunstwerk. In jeder Folge gab es Sprüche, die einen bildhaft erklärt haben, wie die Welt funktioniert. Also frei nach Stromberg „Hier komm, Titten auf den Tisch, wie sieht’s aus , hab ich gewonnen?“

  17. Gehrkey sagt:

    Ich wäre gern dabei

  18. Eva sagt:

    Da bin ich dabei 🙂

    “Immer diese Gleichberechtigung. Aber wenn das Schiff sinkt, heißt es ‚Frauen und Kinder zuerst‘.”

  19. Toni sagt:

    der beste, aller beste Büro ist Krieg….

  20. Jutta sagt:

    Ich kann euch leider keinen liebsten Stromberg-Moment nennen, da ich die Serie noch gar nicht gesehen habe. ABER was die anderen hier schon als Zitate geschrieben haben klingt sowas von genial…… ich möchte das unbedingt ändern (und mit dem Gewinn ginge das superleicht – oder wollt ihr mich doof sterben lassen 😉 )

  21. Lars sagt:

    „Was? Jetzt machen sie mal ´nen Punkt! Wenn ich alles lassen würde, was ich nicht darf, dann hätte ich ja gar keinen Sex.“

  22. Christin sagt:

    Büro ist Krieg ist immer angesagt. Weil es einfach stimmt :))

  23. Didi sagt:

    Ich hab überhaupt kein Problem mit Autoritäten, ich kann’s nur
    nicht haben, wenn mir einer sagt, was ich zu tun und zu lassen
    hab’

  24. Marianne sagt:

    Büro ist Krieg

  25. Michael sagt:

    Ja tut mir leid, aber wenn mir so ‘n Gesichtsgulasch gegenübersitzt, dann kann ich nicht sagen: Sie sind wunderschön, Frau Dings. (ganz großes Fernsehen)

  26. Phine Schmidt via Facebook sagt:

    Einen besonderen Lieblingmoment habe ich nicht, aber anschauen von Stromberg macht schon Spaß 🙂

  27. Robert sagt:

    mein Lieblingsmoment war der Spruch:
    Was ihm an Grips fehlt, gleicht er durch Blödheit aus.

  28. Christian Twachtmann via Facebook sagt:

    der Moment wo ich stromberg das erste mal gesehen habe mit meiner mam..

  29. agnes sagt:

    „Der verhungert doch vor dem vollen Teller Suppe, weil er den Löffel falsch rum hält.“
    🙂

  30. Frl.Null.Zwo sagt:

    „Büro ist wie Jazz, nur ohne Musik“
    Herrlich!

  31. JuSu Hubinger via Facebook sagt:

    „Die besten Jahre kommen nach 45. war bei Deutschland ja auch so.“
    Klarer Fall für Fremdschämen!

  32. ina sagt:

    wow, wie genial! stromberg ist einfach der hammer!!! mein liebster moment? eindeutig das bewerbungsgespräch! 🙂

  33. Ralf Moeller via Facebook sagt:

    … Als Chef musst du gegen Überraschungen imprägniert sein, denn der Teufel ist ein Eichhörnchen! Ne und und und und als Chef musst DU das Eichhörnchen sein, das immer noch ein Paar Nüsse extra versteckt hat, … ich sag‘ mal …. *läuft!*

  34. DEN Lieblingsmoment hab ich leider auch nicht, bzw bin da auch nicht Zitate sicher. Aber der Bowling abend (aus der 1. Staffel glaube ich) ist sehr grandios. Vor allem wo er „ausversehen“ seine Frau küsst und ihr entrüsteter Gesichtsausdruck! Göttlich!
    Weltklasse fand ich auch: „hossa! Hossa! Hossa!“ Wo er die Party für die Chefs schmeißt. Fremdschämen pur! 😀

  35. „Büro ist Krieg.“ finde ich so herrlich passend. 😉

  36. Henrike Voigt via Facebook sagt:

    Zu Ulf: „Sie sind hier nicht als Gemeindebefruchter gebucht!“

  37. Kristin Neutzsch via Facebook sagt:

    „Schönheit ist ja oft auch ne Frage von Licht an oder Licht aus.“

  38. Katharina sagt:

    Boaaa! Da bin ich gern mit von der Partie.

    „Ja tut mir leid, aber wenn mir so ’n Gesichtsgulasch gegenübersitzt, dann kann ich nicht sagen: Sie sind wunderschön, Frau Dings. Das hat ja aber eher was mit Ehrlichkeit zu tun, als mit Diskriminierung. Und man muss auch mal ’n Spaß machen dürfen, ohne dass einem das gleich weiß Gott wie ausgelegt wird.“

    Liebste grüße

  39. Przemyslaw Jedrysik via Facebook sagt:

    Nur einen liebsten Moment??? Das wird Stromberg nicht gerecht. 🙂 Aber sein Vorstellungsgespräch („Bin ja quasi die optimale Mischung aus jung und sehr erfahren…“) ist Weltklasse…

  40. Holger sagt:

    Eine absolut tolle Kombination um sich mit Stromberg zu infizieren.:-) Ein toller Gewinn für mich ( holgerseid@aol.com)

  41. Frank sagt:

    Das klingt doch sehr verlockend …
    Und passend zu Ostern:
    „Kinners, ich fühl mich wie Jesus an Ostersonntag. Den hatte ja auch schon alle abgeschrieben. Und nach drei Tagen: Comeback!“

  42. Pat sagt:

    Na da bin ich doch gerne dabei!
    Gesendet aus einem Büro mit Hund.
    „Wir sind hier doch nicht bei Daktari!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.