Zahnärzte, Nazi-Aussteiger, Ernsting’s family und Fremderziehung – Podcast Episode 10

Show Notes

Lempi und Babyvater haben sich mal wieder festgequatscht, ohne Themen und Inhalte. Ne Quatsch, es war schon was Gutes dabei. Selten sind wir über so viele Themen gestolpert wie heute. Was Nazis mit ungebetenen Erziehungs-Ratschlägen von Fremden zu tun haben, erfahrt ihr in unserem neuen Podcast.

 

Fundstücke

  • Ernsting’s Family:  „Ein Vater sucht ein Kleid für sein autistisches Kind und eine Firma legt sich ins Zeug“, so titelt Tollabea.de über eine wirklich schöne Geschichte über Unternehmen, die Gutes tun, ohne unendliche Abstimmungsschleifen zu gehen. Das Gegenteil eines manövrierunfähigen Tankerschiffs ermöglicht es kleinen flexiblen Teams innerhalb eines Unternehmens Werte zu schaffen. Wie es Mitarbeiter des Bekleidungsunternehmens geschafft haben, ein verschollenes Kleid zu beschaffen und was das alles mit Autismus zu tun hat, erfahrt ihr im Blogbeitrag und bei uns im Podcast.
  • Vaterschaft bekehrt Neo-Nazi: Das amerikanische Vätermagazin Fatherly.com hat eine beindruckende Story von einem Neo-Nazi-Aussteiger aus Chicago gebracht. Unter dem Titel Becoming a Dad Changed Chicago’s Most Powerful Skinhead wird die Biographie von Christian Picciolini beschrieben, der mit seiner rechten Skinhead-Band Chicago Area Skinheads (CASH) ein radikaler Rechter war, bis seine Familie ins Spiel kam. Heute berät er Aussteiger und macht aus seiner Vergangenheit keinen Hehl. Das war nicht immer so. Unser Lesetipp der Woche. Unsere Meinung: „Jeder Nazi ist ein Hurensohn“!

Streitsucht

  • Fremd-Erziehung: Sonntagmorgens in einem Berliner Café. Von guten Eltern sind mit Freunden zum Frühstücken verabredet. Andere Gäste wollen die Erziehung ihrer Kinder übernehmen. Unsere geschätzten Bloggerkollegen finden das gar nicht gut. Wie Lempi und ich zu ungebetenen Erziehungstipps von Fremden stehen, erfahrt in unserem Podcast.

 

Abonniert uns und hinterlasst eine Bewertung –  letzteres wäre echt genial!

itunes_ich-bin-dein-vater

 

 

 

soundcloud_ich-bin-dein-vater

 

 

 

 

 


Nichts verpassen – Unser Newsletter




Babyvater

Babyvater

Der Autor Janni "Babyvater" Orfanidis gehört zu unserem Stammpersonal und ist einer der Gründer von "Ich Bin Dein Vater". Der gebürtige Kölner ist Ehemann, Kommunikationsberater und Vater von zwei Kindern (2011|2016). Aber ansonsten geht es ihm eigentlich ganz gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: