Velux Verdunklungs-Rollos- Darth Vater testet

Seitdem Obi Wan mich auf dem Planeten Mustafar übelst zugerichtet hat, leide ich an Schlaflosigkeit. Klar, das Imperiale Chirurgische Rekonstruktionszentrum auf Coruscant hat ganze Arbeit geleistet. Ohne die netten Ärzte wäre ich jetzt nicht hier. Jedoch leide ich seitdem massiv unter Lichtempfindlichkeit. Aus diesem Grund bin ich ja auch bei der dunklen Macht geblieben. Selbstredend. Nach einigen Jobwechseln konnte ich in einer  Dachgeschoss-Wohnung der Tante des Imperators mein neues Schurkendomizil einrichten. Es gab nur ein Problem: Durchs Dachfenster brannte sich die Sonne direkt durch meine Maske in meine Iris. Einfach unerträglich! Nach einer ausgiebigen Google-Suche habe ich endlich die Lösung gefunden: Die Star Wars & VELUX Galactic Night Collection Verdunkelungs-Rollos.

Selbst die größten Schlachten gehen einmal zu Ende. Danach brauchen unsere Helden eine erholsame Ruhe. Frische Luft und ein abgedunkelter Raum lassen sie schnell abschalten und ihre Abenteuer in einer fernen Galaxie weiter träumen.

Na also! Endlich etwas für echte Helden wie mich! Schließlich bin ich seit Jahren mein größter Fan! Da Wolke, die Regenfee und gute Freundin von Lillifee, nicht mit dem Geheimnis rausrückte, wie man Regen macht, musste ich andere Wege finden, die Dunkelheit in mein Zimmer zu bringen. Ich brauche schließlich meinen Schönheitsschlaf, sonst werde ich zum Morgenmuffel – ganz zum Leidwesen meiner lieben Frau.

Ich notierte mir die Kennziffer von meinem VELUX Dachfenster und gab die Daten im Online-Shop ein. Bestellen kann man die Rollos aber auch bei anderen Anbietern. Aber seid vorsichtig: Sucht euch Baumärkte und Fachhändler aus, weil viele fehlerhafte Replika unterwegs sind. Vielleicht findet ihr eure Lieblingsrollos (kann ja nur eins mit mir drauf sein) bei galubwürdigen Anbietern etwas günstiger. Innerhalb weniger Tage kam das Produkt dann an. Ich machte mich direkt an die Arbeit und baute das Rollo ein. Insgesamt dauerte der Einbau keine 20 Minuten. Geholfen haben mir die How-To-Videos auf dem YouTube-Kanal von VELUX.

velux_starwars_verdunkelungsrollos

Das sind die Motive der Star Wars Edition

Fazit: Das Verdunklungs-Rollo von VELUX

Was soll ich sagen? Ich finde, dass ich gut getroffen bin. Sehe ich nicht furchteinflößend aus? Ganz ehrlich: Das Rollo bietet eine vollständige Verdunkelung. Auch bei Tageslicht dringt überhaupt kein Sonnenstrahl in mein Dachzimmer ein. Eigentlich muss ich Lukes und Leias Zimmer ebenfalls mit so einem Rollo bestücken. Die wachen immer beim kleinsten Lichtstrahl morgens auf und springen auf meinem Helm rum. Vorzugsweise am Wochenende, wenn ich mich von den intergalaktischen Strapazen der Woche erholen will.

Was mich überrascht hat ist, dass die Rollos einfacher einzubauen sind als ich ursprünglich gedacht habe. Handwerklich bin ich eine Niete. Da hilft auch keine Macht. Das Set besteht zum Glück aus wenig Einzelteilen und wenn man korrekt bestellt, kann nichts passieren. Ich bin nur froh, dass ich wieder in der Dunkelheit hause. So kriege ich ausreichend Schlaf und meine alten Augen werden geschont!

Es grüßt euch,

euer Darth Vater


Weitere Teste von Ich Bin Dein Vater


Nichts verpassen – Unser Newsletter




1 Antwort

  1. Übervater sagt:

    Haha großartiges Video – You made my Day. Bitte mehr davon =)
    Zum Rollo: sieht ja super lichtdicht aus. Ich hatte ebenfalls mal eines. Aber billiges China-Noname-Produkt, zu dünnes Gewebe und tagsüber viel zu hell. -_-

    Möge die Nacht mit dir sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: