So macht ihr Caravan und Wohnmobil kindersicher

Babyvater

Babyvater

Der Autor Janni "Babyvater" Orfanidis gehört zu unserem Stammpersonal und ist einer der Gründer von "Ich Bin Dein Vater". Der gebürtige Kölner ist Ehemann, Kommunikationsberater und Vater einer Tochter. Aber ansonsten geht es ihm eigentlich ganz gut.

4 Antworten

  1. Claudia sagt:

    Schön wäre, wenn man für alte Wohnmobile Isofix nachrüsten könnte (eine offizielle Lösung). Unsere Babyschale kann ich zwar mit dem Dreipunktgurt sichern, dadurch, das die Sitzfläche aber glatt ist, rutscht die Schale hin und her. Habt ihr Informationen, wie man Isofix in ein 25 Jahre altes Wohnmobil von Ducato umrüsten kann?

  2. Jens sagt:

    Okay, ich habe keine Babies mehr, meine sind schon 8+12, aber haltet ihr das für hier gebloggede Material wirklich für relevanten Content?!
    Ein Sicherheitsnetzt für den Alkoven – wirklich?! Kanten- und Eckenschutz – tolle Idee.
    Wie wäre es mal mit sinnvollen Unterhaltungstipps für eine 10-stündige Caravan-Fahrt:
    Z.B:
    Eine Rolle Kreppband opfern – die Kinder kleben damit alles voll – spielen stundenlang und es ist super leicht wieder zu entfernen.
    Getränkehalter an allen Ecken anbringen!
    USB-Steckdosen nachrüsten – für Tabletts und Telefone!

    Euch fällt bestimmt noch mehr ein, oder? 😉

  1. 12. Juli 2015

    […] eher auf Campen steht, für den hat „Ich bin dein Vater“ nützliche Tipps zum Thema „So macht ihr Caravan und Wohnmobil kindersicher“ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.